Mittwoch, 18. April 2018

Lesetipp - Rezension zu Bettina Storks "Das geheime Lächeln"



Verlag: Diana
Seiten: 480
ISBN: 978-3-453-35974-1
Preis: 9,99€ (Print)
Erschienen: 03/2018
Genre: Belletristik
Kaufen kannst du es hier



Als die Journalistin Emilia Lukin bei einer Auktion das Gemälde einer jungen Frau entdeckt, meint sie in ihr eigenes Spiegelbild zu blicken. Kann es sich um ihre Großmutter Sophie handeln? Um deren extravagantes Künstlerleben im Paris der 1930er-Jahre ranken sich wilde Gerüchte, Emilias Mutter Pauline aber hüllt sich in Schweigen. Emilia lässt das traurige Lächeln auf dem Porträt nicht mehr los, und so folgt sie dessen Spuren in die Provence und nach Paris. Dabei gerät sie tief in die Geschichte einer leidenschaftlichen Frau, deren Leben auf geheimnisvolle Weise mit ihrem verknüpft ist.

Freitag, 13. April 2018

Lesetipp - Rezension zu Daryl Gregorys "Die erstaunliche Familie Telemachus"



Verlag: Eichborn
Seiten: 544
ISBN: 978-3847906384
Preis: 24,00€ (Print) / 16,99€ (Ebook)
Erschienen: 02/2018
Genre: Belletristik
Kaufen kannst du es hier



Auf den ersten Blick ist Matty Telemachus ein typischer vierzehnjähriger Junge mit den typischen Problemen eines vierzehnjährigen Jungen. Aber Matty ist alles andere als normal und seine Familie ist es schon gar nicht. Als Matty entdeckt, dass er über ungewöhnliche Fähigkeiten verfügt, macht er sich auf die Suche nach dem lange gehegten Familiengeheimnis: Sind seine Verwandten wirklich Medien, beherrschen sie Telepathie, Telekinese und vielleicht noch andere Kräfte?

Samstag, 7. April 2018

Lesetipp - Rezension zu Emily Bolds "Silberschwingen - Erbin des Lichts"



Autor: Emily Bold
Verlag: Planet! by Thienemann-Esslinger
Seiten: 400
ISBN: 978-3522505772
Preis: 16,00€ (Print) /  12,99€ (Ebook)
Erschienen: 02/2018
Genre: Jugendfantasy
Kaufen kannst du es hier




Thorn kann kaum atmen, ihr Körper schmerzt, ihr Rücken glüht – etwas Unerklärliches geht mit ihr vor. Und schon bald erfährt sie: Sie ist halb Mensch, halb Silberschwinge und schwebt plötzlich in höchster Gefahr. Denn als Halbwesen hätte sie bereits nach ihrer Geburt getötet werden sollen. Als Lucien, der Sohn des mächtigen Clanoberhaupts der Silberschwingen, von ihrer Existenz erfährt, macht er Jagd auf sie. Thorn ist fasziniert von Lucien, denn er ist das schönste Wesen, dem Thorn jemals begegnet ist – und zugleich ihr schlimmster Feind.

Lesetipp - Rezension zu G.A. Aikens "Call of Crows - Enthüllt"



Autor: G.A. Aiken
Verlag: Piper
Seiten: 464
ISBN: 978-3492281379
Preis: 10,00€ (Print) /  8,99€ (Ebook)
Erschienen: 01/2018
Genre: Urban Fantasy
Kaufen kannst du es hier



Stieg Engstrom ist der grimmigste Wikinger, den die Welt je gesehen hat, und er hat ein Problem: Sein Klan steht kurz vor der Vernichtung – genauso wie der Rest der Menschheit – und die einzige Hilfe, auf die er bauen kann, ist ausgerechnet eine supernervige Crow. Zugegebenermaßen findet Stieg alle Leute irgendwie nervig, aber diese Frau kann er kaum aushalten. Wenn die Lage nicht so ernst wäre, würde er ihr glatt das unverschämte Grinsen aus dem Gesicht küssen … Erin Amsel liebt ihr Leben als Crow. Warum auch nicht, wo doch die anderen Klans (vor allem die Wikinger) so lächerlich arrogant und humorlos sind? Für dieses Leben wird sie kämpfen! Allerdings hätte sie nicht damit gerechnet, dass ihr dabei Stieg zur Seite steht. Immerhin ist der wunderbar einfach auf die Palme zu bringen – und zudem irgendwie süß.

Dienstag, 3. April 2018

Lesetipp - Rezension zu Katharina Sommers "Der Da Vinci Fluch – Bloodmoon is coming"



Verlag: Zeilengold
Seiten: 350
ISBN: 978-3946955085
Preis: 14,90€ (Print) / 4,99€ (Ebook)
Erschienen: 03/2018
Genre: Fantasy
Kaufen kannst du es hier



"Menschen jagen Hexen – Hexen jagen die Zeit…"

Eine Welt voller Magie, eine Welt ohne die berühmte Mona-Lisa.

Als Carrie ihre magischen Kräfte verliert, muss sie auf eine französische Privatschule wechseln. Ab sofort bestimmen nicht mehr Zaubersprüche, sondern Zicken und Hausaufgaben ihren Alltag. Auch Francis, Sahneschnittchen Nummer eins, macht ihr das Leben alles andere als einfach. Doch als er erfährt, wer ihre Vorfahren sind, verwandelt sich sein Hass in verdächtig intensives Interesse.
Ist sie bereit ihm zu helfen? Vor allem wenn dabei eine Möglichkeit für sie herausspringt, ihre alten Kräfte wiederzuerlangen? Eine magische Reise in die Vergangenheit beginnt …

Montag, 26. März 2018

Lesetipp - Rezension zu Ellen McCoys "Hin und weg verliebt: Alaska wider Willen"



Titel: Hin und weg verliebt: Alaska wider Willen
Autor: Ellen McCoy
Verlag: Selfpublishing
Seiten: 254
ISBN:
Preis: 9,99 € (Print)/ 3,99€ (Ebook)
Erschienen: 03/2018
Genre: Romance
Kaufen kannst du es hier




Meg Leary möchte nichts sehnlicher, als ihre Heimatstadt North Pole hinter sich zu lassen. Aber das würden ihr ihre Eltern niemals verzeihen.
Ryan Miller kommt nur nach Alaska, weil er Beth, die er seit Jahren heimlich liebt, auf dieser Reise für sich gewinnen möchte.
Als sich ihre Wege zufällig kreuzen, fasst Meg einen verzweifelten Plan. Sie will Ryan helfen, Beth zu erobern, wenn er ihre Eltern im Gegenzug davon überzeugt, sie endlich ziehen zu lassen.
Damit ist das Gefühlschaos jedoch vorprogrammiert, denn Liebe geht bekanntlich ihren eigenen Weg …

Lesetipp - Rezension zu Jessica Townsends "Nevermoor - Fluch und Wunder"



Verlag: Dressler
Seiten: 432
ISBN: 978-3791500645
Preis: 19,00€ (Print) / 14,99€ (Ebook)
Erschienen: 02/2018
Genre: Kinder- / Jugendfantasy
Kaufen kannst du es hier



Willkommen in der Welt grenzenloser Magie! Morrigan Crow ist verflucht, an ihrem 11. Geburtstag zu sterben. Doch als die Zeiger auf Mitternacht zulaufen, wird sie vom wunderbar seltsamen Jupiter North gerettet und in sein Hotel in der geheimen Stadt Nevermoor gebracht. Dort gibt es riesenhafte, sprechende Katzen, Vampirzwerge und echte Freunde für Morrigan. Doch sie muss schwierige Prüfungen bestehen, um in ihrem neuen Zuhause bleiben zu dürfen, und außer ihr scheint hier jeder ein besonderes Talent zu haben. Oder kann Morrigan vielleicht mehr, als sie ahnt?
Bildgewaltig und fantasievoll: Band 1 der international gefeierten Kinderbuch-Trilogie entführt die Leser in ein einzigartiges Wunderland voller Magie und Abenteuer.

Montag, 12. März 2018

Neues aus dem Bücherkesselchen - Lesetipp - Rezension zu Kati Naumanns "Schulcafé Pustekuchen - Die Mogelmuffins"



Autor: Kati Naumann
Verlag: Kosmos
Seiten: 152
ISBN: 978-3440154991
Preis: 12,99€ (Print)
Erschienen: 02/2018
Genre: Kinderbuch
Kaufen kannst du es hier



Das Beste an Tillis Schule ist das Schulcafé „Pustekuchen“. Hier backt Tillis Oma Moma ihre legendären Muffins und hilft bei Katastrophen aller Art.
Der neueste Plan: Für die Geografiearbeit in Tillis Klasse soll Oma Spezialmuffins mit eingebackenen Spickzetteln vorbereiten. Doch die strenge Lehrerin Frau Habersack wittert etwas und plötzlich steht das Schulcafé vor dem Aus. Jetzt müssen alle zusammenhalten und einen Rettungsplan auf die Beine stellen. Denn das „Pusteku­chen“ darf nicht sterben – auch wenn einige Leute das ganz anders sehen ...

Freitag, 2. März 2018

Dürfen wir vorstellen ...?

Meine Lieben,

vor einiger Zeit haben wir euch ja den kleinen knuffigen pinken Eulerich vorgestellt, der und zukünftig bei der Buchbewertung unterstützen wird.
Da er uns seinen Namen nicht verraten wollte, haben wir euch um Hilfe gebeten und ....
endlich einen Namen für den Kleinen gefunden.

Dürfen wir vorstellen? Einen herzlichen Applaus für

Erwin Bookoutzky 

oder auch 

The Pink Bookoutzky 





Ab sofort werden wir also Bookoutzkys vergeben und wir lieben diesen tollen neuen Namen. Erwin wäre beinahe vor Freude vom Ast gefallen.

Wir haben nun die Ehre, euch den Gewinner, nein, wir sind so happy, dass wir beschlossen haben, noch ein zweites kleines Wohlfühlpaketchen zu verlosen.

Der erste Preis geht an ... Tina Bruttke. Herzlichen Glückwunsch!

Und der zweite Preis geht an ... Anja Bauer. Auch dir herzlichen Glückwunsch.

Bitte meldet euch innerhalb der nächsten 7 Tage bei uns, damit wir euch das Packerl zusenden können. Sollten sich die Gewinner nicht innerhalb der nächsten Woche melden, werden wir neu auslosen.

Vielen Dank für eure zahlreichen Vorschläge. Es waren wirklich spannende, lustige und sehr kreative Vorschläge dabei.

Und nicht traurig sein. Es gibt bald wieder ein tolles Gewinnspiel und eine neue Chance für euch.


Lesetipp - Rezension zu Eva Völlers "Auf ewig mein - Time School Band 2"


Autor: Eva Völler
Verlag: one
Seiten: 368
ISBN: 978-3846600580
Preis: 15,00€ (Print)/ 11,99€ (Ebook)
Erschienen: 02/2018
Genre: Jugendfantasy
Kaufen kannst du es hier



Neue Herausforderungen für Anna und Sebastiano! Ein Unbekannter hat die Zeitmaschine gestohlen und im Jahr 1873 rund um die Welt neue Portale geschaffen. Menschen aus der Zukunft drohen so, für immer in der Kolonialzeit zu stranden.
Der Fremde verstrickt Anna gegen ihren Willen in ein teuflisches Spiel, bei dem sie und ihre Freunde von der Time School eine historische Reise rund um die Welt machen und die Portale schließen müssen - in achtzig Tagen! Gewinnen sie, bekommen sie die Zeitmaschine zurück. Scheitern sie, ist nicht nur das Spiel verloren. Denn dann erwartet auch Sebastiano ein schreckliches Schicksal ...

Mittwoch, 28. Februar 2018

Fantasywoche 2018 - Schauplätze zu Liza Grimms "Die Götter von Asgard" - Berlin












Meine Lieben,

die Fantasywoche ist in vollem Gange und wir haben schon viele wundervolle Beiträge und Gewinnspiele erleben dürfen.
Mehr findet ihr wie immer im Festival-Veranstaltungssaal.




Ich habe nun die Ehre euch einen der Hauptschauplätze aus Liza Grimms "Die Götter von Asgard" vorzustellen - Berlin!

Ray, die eigentlich in München studiert, wird von Kára überredet, mit ihr nach Berlin zu gehen und ihre Träume zu verwirklichen.Und so machen dich die beiden auf in die Künstlermetropole Berlin.

Aber was macht die Faszination Berlin aus?
Seit Jahren pilgern junge Künstler, Schriftsteller und viele andere Freigeister nach Berlin, um dort ihr Glück zu wagen, sich vom Flair inspirieren zu lassen.
Auch für Ray bedeutet Berlin Freiheit, endlich tun und lassen zu können, was sie will.

"Berlin war im positiven Sinn zerlebt. Ray liebte es, wie jeder einzelne Zentimeter dieser Stadt zeigte, wie man hier das Leben in vollen Zügen genoss. Und auch sie wollte endlich zu denen gehören, die ihr eigenes Leben feierten." (Die Götter von Asgard - 20%)

Die Berliner Musikszene soll Ray die Chance auf ein neues und selbstbestimmtes Leben geben, fernab der familiären Perfektion.












Aber nicht nur Ray fühlt sich von der pulsierenden Ader Berlins angezogen. Nachdem die Götter die Grenzen zu Asgard geschlossen haben, verblieben viele Wesen auf der Erde. Sie tummeln sich gerne dort, wo viel gefeiert wird und sich die Leute aufs Party machen verstehen. Kein Wunder also, dass sie sich vorzugsweise in der Spree-Metropole angesiedelt und der dortigen Künstler-Szene ihr ganz eigenen Touch gegeben haben. Aber ich will euch gar nicht zu viel vorwegnehmen.



Mehr über Rays spannende Abenteuer, die sie nicht nur nach Berlin bringen, sondern auch direkt nach Asgard, erfahrt ihr in Liza Grimms spannendem Fantasy-Roman "Die Götter von Asgard"

Lasst euch begeistern!



(Die Bilder habe ich alle auf Pixabay gefunden)

Lesetipp - Rezension zu Sara Hollands "Everless - Zeit der Liebe"


Autor: Sara Holland
Verlag: Oetinger
Seiten: 384
ISBN: 978-3789108648
Preis: 18,00€ (Print)/ 13,99€ (Ebook)
Erschienen: 02/2018
Genre: Jugendfantasyroman
Kaufen kannst du es hier



Stell dir vor, du lebst in einer Welt, in der Zeit das kostbarste Gut ist. In der die Reichen von der Zeit der Armen leben und dein eigener Vater seine Lebenszeit opfert, um dich zu retten.
Stell dir vor, du musst der Familie dienen, die dein Leben zerstört hat.
Stell dir vor, dass dein eigenes Herz dich belügt – und im Geheimen den Mann liebt, den du am allermeisten fürchtest.
Stell dir vor, du bist der Schlüssel, denn die Zeit gehorcht dir.
Und dein Schicksal entscheidet sich genau jetzt!
Eine fesselnde und einzigartige Geschichte über Liebe, Verrat und die Macht der Zeit.

Fantasywoche 2018 - Buchvorstellung zu Christian von Asters "Der Orkfresser"















Einen wundervollen Tag 3 der Fantasywoche 2018
Alle wundervollen Beiträge der Online-Messe findet ihr der Facebook-Gruppe, wo es neben vielen informativen Artikeln auch tolle Gewinnspiele für euch gibt. Schaut doch mal rein.

Aber nun freue ich mich, dass ich euch heute als erstes bei mir begrüßen darf, um euch ein ziemlich außergewöhnliches Buch vorstellen zu dürfen, das bald erscheinen wird - Christian von Asters "Der Orkfresser"



Verlag: Klett-Cotta
Seiten: 360
ISBN: 978-3608981216
Preis: 14,95€ (Print)/ 11,99€ (Ebook)
Genre: Fantasy
Wird erscheinen am: 10.03.2018

Kaufen kannst du es hier
#Fantasiewoche2018




Aaron Tristen hat mit seiner Fantasyreihe »Engel gegen Zombies« Berühmtheit erlangt. Da legt er sich auf einer Buchpremiere mit einigen als Orks verkleideten Fans an. Von nun an beginnt ihm sein Leben zu entgleiten. Unter falschem Namen nimmt er an einer literarischen Selbsthilfegruppe teil und die Grenzen zwischen Literatur und Wirklichkeit beginnen zu verschwimmen. 

Aaron Tristen hat genug vom Autorenleben: Nachdem er bei der Premiere seines Endzeitepos »Engel gegen Zombies« eine Horde Orks verprügelt hat, beschließt er, sein Leben zu ändern. Dabei kommt ihm allerdings ungelegen, dass ihn einer der Orks verklagen will und ein anderer schwanger von ihm ist. Im Zuge eines Selbstfindungstrips landet er schließlich in einer therapeutischen Gruppe, in der er mit der Essenz des Geschichtenerzählens konfrontiert wird. Unter neuem Pseudonym verläuft er sich an der Seite Don Quijotes im Wunderland, sieht Pu den Bären zu William von Baskerville werden und Graf Dracula anstelle Robinson Crusoes auf einer einsamen Insel stranden. Zwischen Irrsinn und Legenden mischen sich Vorstellung und Wirklichkeit derart, dass am Ende sicher ist: Literatur ist nicht mehr als nur eine zärtliche Lüge. Aber eben auch nicht weniger.


Lasst euch entführen auf diesen extrem außergewöhnlichen Literatur-Roadtrip und erlebt, wie ein erfolgreicher Autor versucht, zurück zu seinen schreiberischen Wurzeln zu kommen ...


Viel Spaß bei den weiteren Eventpunkten, die euch heute noch erwarten.




Donnerstag, 15. Februar 2018

Lesetipp - Rezension zu Kira Minttus "Tanz, meine Seele"


Autor: Kira Minttu
Verlag: ink rebels
Seiten: 350
ISBN: 978-3958693234
Preis: 12,90€ (Print)/ 3,99€ (Ebook)
Erschienen: 02/2018
Genre: Liebesroman / Young Adult
Kaufen kannst du es hier


Harper liebt das Tanzen, ihre Unabhängigkeit und daneben nur noch Molly, ihre eigensinnige Perserkatze. Reicht völlig aus, findet Harper, und beobachtet kopfschüttelnd, wie ihre beste Freundin Andra von einer Beziehungskatastrophe in die nächste stolpert. Bis Harper beim Tanzen plötzlich vor einer Herausforderung steht, die sich weder durch Kampfgeist noch mit Sarkasmus lösen lässt: Wie soll sie Gefühle auf der Bühne zeigen, die sie nicht spürt? Einen gäbe es vielleicht, der ihr helfen könnte. Doch vor ihm hält Harper ihr Herz erst recht unter Verschluss …

Mittwoch, 14. Februar 2018

Lesetipp - Rezension zu Laura Kneidls "Verliere mich. Nicht."

Autor: Laura Kneidl
Verlag: LYX
Seiten: 480
ISBN: 978-3736305496
Preis: 12,90€ (Print)/ 9,99€ (Ebook)
Erschienen: 01/2018
Genre: Liebesroman
Kaufen kannst du es hier



Sie fürchtet sich vor der Liebe. Doch noch mehr fürchtet sie, ihn zu verlieren ...
Mit Luca war Sage glücklicher als je zuvor in ihrem Leben. Er hat ihr gezeigt, was es bedeutet, zu vertrauen. Zu leben. Und zu lieben. Doch dann hat Sage' dunkle Vergangenheit sie eingeholt - und ihr Glück zerstört. Sage kann Luca nicht vergessen, auch wenn sie es noch so sehr versucht. Jeder Tag, den sie ohne ihn verbringt, fühlt sich an, als würde ein Teil ihrer selbst fehlen. Aber dann taucht Luca plötzlich vor ihrer Tür auf und bittet sie, zurückzukommen. Doch wie soll es für die beiden eine zweite Chance geben, wenn so viel zwischen ihnen steht?

Freitag, 9. Februar 2018

Neues aus dem Bücherkesselchen - Rezension zu Sabine Ludwigs "Serafinas Geheimnis - Dreimal schwarzer Kater"


Verlag: Dressler
Seiten: 224
ISBN: 978-3791500652
Preis: 14,00€ (Print)/ 10,99€ (Ebook)
Erschienen: 01/2018
Genre: Kinderbuch
Kaufen kannst du es hier



Frecher Hexenspaß für magische Mädchen! Seit dem schrecklichen Missgeschick ihrer Eltern darf Serafina nur noch im Notfall zaubern. Aber was ist ein Notfall, wenn nicht ein Brief von Urgroßonkel Alfons, der von merkwürdigen Machenschaften in Wurzberg berichtet? Unverzüglich schnappt sich die kleine Hexe mit den leuchtend roten Haaren ihren Kater Luzifer und macht sich auf, eine große Suppenverschwörung aufzudecken. Da muss ein bisschen Zaubern doch erlaubt sein!
Eine überarbeitete, aufwendig illustrierte Neuausgabe von Bestseller-Autorin Sabine Ludwig. Mit einer charmanten Heldin und ganz viel Magie.

Lesetipp - Rezension zu Ewa A. "Zeitenliebe - Zwei Seelen in einem Herz (Band 2)"


Autor: Ewa A.
Verlag: Dark Diamonds
Seiten: 471
Preis: 4,99€ (Ebook)
Erschienen: 01/2018
Genre: historische Romantasy
Kaufen kannst du es hier
#CarlsenChallenge2018



Eine arrangierte Ehe im tiefsten Mittelalter
**Über eine Liebe, die alles überwindet**

Die bildhübsche Erzherzogin Helena Maria von Thanen wird ungefragt einem der begehrtesten Junggesellen ihres Landstrichs versprochen. Was erst wie ein wahrgewordener Traum erscheint, kehrt sich jedoch bald ins Gegenteil um. Der sonst so gütige Frauenheld Alexander von Gerwulf hat für seine Braut nichts als Hass übrig und entflieht ihrer Gegenwart, sooft er kann. Dass er durch politische Machenschaften ausgerechnet mit der Frau verheiratet sein muss, die für den Tod seines Bruders Nickolas verantwortlich ist, raubt ihm nachts den Schlaf und tagsüber den Verstand. Doch dann beginnen sich rund um die Burg einige ungewöhnliche Vorfälle zu häufen, die alles in ein anderes Licht tauchen und Gefühle aufkommen lassen, wo man sie kaum vermutet hätte…
Harry Potter - Delivery Owl