Donnerstag, 14. Dezember 2017

Lieblingsbuch - weihnachtlicher Lesetipp - Rezension zu Tom Fletchers "Der Weihnachtosaurus"


Autor: Tom Fletcher
Verlag: cbt
Seiten: 384
ISBN: 978-3570164990
Preis: 14,99€ (Print)/ 11,99€ (Ebook), auch als Hörbuch verfügbar
Erschienen: 10/2017
Genre: weihnachtlicher Kinderfantasyroman
Kaufen kannst du es hier



»Lieber Weihnachtsmann, ich wünsche mir einen echten Dinosaurier ...«
Die Weihnachtswichtel am Nordpol sind ganz aus dem Häuschen, als sie tief im Eis ein geheimnisvolles Ei entdecken. Der Weihnachtsmann höchstpersönlich brütet das Ei unter seinem dicken Po aus. Zur Verblüffung aller schlüpft ein freundlicher kleiner Dinosaurier: der Weihnachtosaurus. Zufällig schickt zur gleichen Zeit, tausende Kilometer entfernt, ein kleiner Junge namens William seinen Wunschzettel an den Weihnachtsmann ab: Er wünscht sich einen echten Dinosaurier. Als William und der Weihnachtosaurus einander in der Weihnachtsnacht begegnen, erleben die beiden nicht nur ein fantastisches, zum Brüllen komisches Abenteuer, sondern auch, was es heißt, den Wünschen seines Herzens zu folgen.

Donnerstag, 7. Dezember 2017

Winterlicher Lesetipp - Rezension zu Ina Taus' und Maya Prudents "Alles, was ich mir wünsche"


Verlag: Impress
Seiten: 359
Preis: 3,99€ (Ebook)
Erschienen: 11/2017
Genre: weihnachtlicher Liebesroman
Kaufen kannst du es hier



Eine Silvesterparty zur Volljährigkeit, das haben sich die zwölfjährige Amy Harper und der dreizehnjährige Even Holm einst im Kreise ihrer Freunde geschworen. Sechs Jahre später treffen sie sich alle im gemeinsamen Winterurlaub in Breckenridge wieder, um ihr Versprechen einzulösen. Amys Gefühle fahren Achterbahn, hat sie doch niemals aufgehört für Even zu schwärmen. Dieser ist wiederum mehr als erstaunt, als er die nun erwachsene Amy wiedersieht. Aus dem schlaksigen, unscheinbaren Mädchen von damals ist eine wunderhübsche Frau geworden. Kein Wunder, dass es dem Bad Boy von Tag zu Tag schwerer fällt, Amy zu ignorieren…

Dienstag, 5. Dezember 2017

Lesetipp - Rezension zu Aimée Carters "Das göttliche Mädchen"


Verlag: ya! by HarperCollins
Seiten: 464
ISBN: 978-3959671651
Preis: 9,99€ (Print)/ 8,99€ (Ebook)
Erschienen: 11/2017
Genre: Young Adult / Fantasy
Kaufen kannst du es hier



Einen schlimmeren Geburtstag hat Kate noch nicht erlebt. Ihre Mutter ist sterbenskrank. Und Kate muss in die Kleinstadt Eden ziehen. Als sie auf der neuen Schule den geheimnisvollen Henry kennenlernt, gerät ihr Leben komplett aus den Fugen: Denn er ist Hades, der Gott der Unterwelt. Und er macht ihr ein verlockendes Angebot. Er wird ihre Mutter heilen, wenn Kate sieben Prüfungen besteht und sein Wintermädchen wird. Aber ob ihre Seele stark genug ist? Bisher haben alle ihr Scheitern mit dem Tod bezahlt.

Lesetipp - Rezension zu Angela Kirchners "Viel näher als zu nah"


Verlag: Dressler
Seiten: 257
ISBN: 978-3791500577
Preis: 16,99€ (Print)/ 11,99€ (Ebook)
Erschienen: 09/2017
Genre: Jugend-Liebesroman
Kaufen kannst du es hier


Am Anfang war der Knall. Es ist dieser Abend, diese Party, die alles verändert im Leben von Fey und Lucas. Fey und ihre Freundin wollen eigentlich nur nach Hause und geraten mitten rein in das Motorradrennen von Lucas und Ben, mitten rein in den Unfall. Mitten rein in ein neues Leben. Und dann treffen Fey und Lucas sich wieder. Und obwohl sie sich hassen sollten, sprüht es Funken, und nicht nur vor Wut!

Winterlicher Lesetipp - Ellen McCoys "Verliebt und Zugeschneit: Alaska wider Willen"


Autor: Ellen McCoy
Verlag: BoD
Seiten: 228
ISBN: 978-3744864145
Preis: 8,99 € (Print) / 2,99 € (E-Book)
Erschienen: 10/2017
Kaufen kannst du es hier



Sarah Bishop führt ein perfektes Leben. Aber heißt perfekt auch wirklich glücklich?

Kurz vor Weihnachten packt Sarah einer plötzlichen Eingebung folgend ihren Koffer und flüchtet aus dem sonnigen Kalifornien in die winterliche Wildnis Alaskas - auf der Suche nach Ruhe, Abgeschiedenheit und sich selbst. Das entpuppt sich allerdings als nicht so einfach, denn Alaska hält mehr als eine Überraschung für sie bereit.

Tom Collins ist einem gelegentlichen Flirt nicht abgeneigt, an einer ernsthaften Beziehung hat er jedoch so gar kein Interesse. Als Sarah plötzlich in dem Haus nebenan auftaucht, geraten seine Überzeugungen ganz schön ins Wanken. Doch er hat einen sehr guten Grund, die hübsche Touristin auf Abstand zu halten …

Harry Potter - Delivery Owl