Montag, 21. August 2017

Lesetipp - Neues aus dem Bücherkesselchen - Rezension zu Uli Leistenschneiders "Wilma und Wilhelm - Geheim geht anders"


Verlag: Kosmos
Seiten: 144
ISBN: 978-3440151921
Preis: 12,99€ (Print)
Erschienen: 07/2017
Genre: Kinderbuch (7-9 Jahre)
Kaufen kannst du es hier



Jaro entdeckt in seiner neuen Wohnung zwei Monster. Zum Glück sind die aber kein bisschen gruselig, sondern blau, lieb und kuschlig. Sie stellen Jaros Leben völlig auf den Kopf. Und sie sind leider nicht sehr nützlich, wenn man neue Freunde finden will. Was Jaro mit Wilma und Wilhelm Verrücktes erlebt und wie er am Ende echte Freunde findet, können die Leser in diesem lustigen Buch herausfinden.



Ist das Cover nicht niedlich? Es ist bunt, irgendwie schräg, dadurch wirkt es fröhlich und die abgebildeten flauschigen Monsterchen sind so lustig und niedlich, dass man direkt mit dem Lesen loslegen will.
Die Geschichte beginnt mit Jaro, der mit seinen Eltern gerade in eine neue Wohnung gezogen ist und sich einleben muss. Dabei sind ihm Wilma & Wilhelm, die beiden flauschigen Wesen, keine wirkliche Hilfe, auch wenn sie seinen Alltag durch ihre verrückt liebenswerte Art doch bereichern … Aber ich will euch jetzt auch nicht zu viel verraten.
Mir hat der Schreibstil sehr gut gefallen, denn der ist sowohl zum Vorlesen als auch für Erstleser bestens geeignet. Das Alter ist mit 7 bis 9 Jahren angegeben, aber ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass meine Fünfjährige einen Riesenspaß mit Wilhelm und Wilma hatte. Ich muss gestehen, dass auch ich mehrfach schmunzeln musste. Gerade diese lustigen Namen wie Karl Knacke und Lutz Lotterböse waren manchmal einfach zu komisch und wir haben richtig viel gelacht. Dieses wundervolle Buch wurde regelrecht zum Vorlesehit, bei dem sich die ganze Familie getroffen und den außergewöhnlichen Abenteuern gelauscht hat.
Viele wichtige Themen wie Freundschaft, Vertrauen und Ehrlichkeit werden in diesem Buch angesprochen und, wie ich finde, sehr gut vermittelt.



Spannung, Spaß und unglaublich sympathische Figuren machen dieses Buch zum absoluten Hit für die ganze Familie. Wir hatten sehr viel Freude und werden es mit Sicherheit noch einige Male lesen.

Ich kann dieses Buch allen kleinen Erstlesern, aber auch kleineren Bücherwürmern zum Vorlesen, empfehlen. Wir hoffen wirklich sehr, dass es eine Fortsetzung geben wird und wir ein neues Abenteuer der zauberhaften Freunde erleben dürfen.




Meine Liebe Freundin Bibilotta hat das Buch ebenfalls gelesen und wenn ihr Lust habt, schaut doch mal bei ihr vorbei und seht, was sie über das Buch sagt.


Kommentare:

  1. Hallo Martina,

    auch wir haben das Buch geliebt - und finden die kleinen Monster Wilhem & Wilma einfach nur klasse.
    Da könnte es ruhig noch weitere Bände von geben ;)

    Ich war übrigens mal so frei und hab deine Rezi unter meine gepostet ;)

    LG Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab deine auch unter meine gesetzt. Ich hab das Buch wirklich genossen und wir saßen teils lachend alle zusammen im Bett und haben uns gekringelt vor lauter Lotterböse und Karl Knacke :-)

    AntwortenLöschen