Donnerstag, 14. Dezember 2017

Lieblingsbuch - weihnachtlicher Lesetipp - Rezension zu Tom Fletchers "Der Weihnachtosaurus"


Autor: Tom Fletcher
Verlag: cbt
Seiten: 384
ISBN: 978-3570164990
Preis: 14,99€ (Print)/ 11,99€ (Ebook), auch als Hörbuch verfügbar
Erschienen: 10/2017
Genre: weihnachtlicher Kinderfantasyroman
Kaufen kannst du es hier



»Lieber Weihnachtsmann, ich wünsche mir einen echten Dinosaurier ...«
Die Weihnachtswichtel am Nordpol sind ganz aus dem Häuschen, als sie tief im Eis ein geheimnisvolles Ei entdecken. Der Weihnachtsmann höchstpersönlich brütet das Ei unter seinem dicken Po aus. Zur Verblüffung aller schlüpft ein freundlicher kleiner Dinosaurier: der Weihnachtosaurus. Zufällig schickt zur gleichen Zeit, tausende Kilometer entfernt, ein kleiner Junge namens William seinen Wunschzettel an den Weihnachtsmann ab: Er wünscht sich einen echten Dinosaurier. Als William und der Weihnachtosaurus einander in der Weihnachtsnacht begegnen, erleben die beiden nicht nur ein fantastisches, zum Brüllen komisches Abenteuer, sondern auch, was es heißt, den Wünschen seines Herzens zu folgen.

Donnerstag, 7. Dezember 2017

Winterlicher Lesetipp - Rezension zu Ina Taus' und Maya Prudents "Alles, was ich mir wünsche"


Verlag: Impress
Seiten: 359
Preis: 3,99€ (Ebook)
Erschienen: 11/2017
Genre: weihnachtlicher Liebesroman
Kaufen kannst du es hier



Eine Silvesterparty zur Volljährigkeit, das haben sich die zwölfjährige Amy Harper und der dreizehnjährige Even Holm einst im Kreise ihrer Freunde geschworen. Sechs Jahre später treffen sie sich alle im gemeinsamen Winterurlaub in Breckenridge wieder, um ihr Versprechen einzulösen. Amys Gefühle fahren Achterbahn, hat sie doch niemals aufgehört für Even zu schwärmen. Dieser ist wiederum mehr als erstaunt, als er die nun erwachsene Amy wiedersieht. Aus dem schlaksigen, unscheinbaren Mädchen von damals ist eine wunderhübsche Frau geworden. Kein Wunder, dass es dem Bad Boy von Tag zu Tag schwerer fällt, Amy zu ignorieren…

Dienstag, 5. Dezember 2017

Lesetipp - Rezension zu Aimée Carters "Das göttliche Mädchen"


Verlag: ya! by HarperCollins
Seiten: 464
ISBN: 978-3959671651
Preis: 9,99€ (Print)/ 8,99€ (Ebook)
Erschienen: 11/2017
Genre: Young Adult / Fantasy
Kaufen kannst du es hier



Einen schlimmeren Geburtstag hat Kate noch nicht erlebt. Ihre Mutter ist sterbenskrank. Und Kate muss in die Kleinstadt Eden ziehen. Als sie auf der neuen Schule den geheimnisvollen Henry kennenlernt, gerät ihr Leben komplett aus den Fugen: Denn er ist Hades, der Gott der Unterwelt. Und er macht ihr ein verlockendes Angebot. Er wird ihre Mutter heilen, wenn Kate sieben Prüfungen besteht und sein Wintermädchen wird. Aber ob ihre Seele stark genug ist? Bisher haben alle ihr Scheitern mit dem Tod bezahlt.

Lesetipp - Rezension zu Angela Kirchners "Viel näher als zu nah"


Verlag: Dressler
Seiten: 257
ISBN: 978-3791500577
Preis: 16,99€ (Print)/ 11,99€ (Ebook)
Erschienen: 09/2017
Genre: Jugend-Liebesroman
Kaufen kannst du es hier


Am Anfang war der Knall. Es ist dieser Abend, diese Party, die alles verändert im Leben von Fey und Lucas. Fey und ihre Freundin wollen eigentlich nur nach Hause und geraten mitten rein in das Motorradrennen von Lucas und Ben, mitten rein in den Unfall. Mitten rein in ein neues Leben. Und dann treffen Fey und Lucas sich wieder. Und obwohl sie sich hassen sollten, sprüht es Funken, und nicht nur vor Wut!

Winterlicher Lesetipp - Ellen McCoys "Verliebt und Zugeschneit: Alaska wider Willen"


Autor: Ellen McCoy
Verlag: BoD
Seiten: 228
ISBN: 978-3744864145
Preis: 8,99 € (Print) / 2,99 € (E-Book)
Erschienen: 10/2017
Kaufen kannst du es hier



Sarah Bishop führt ein perfektes Leben. Aber heißt perfekt auch wirklich glücklich?

Kurz vor Weihnachten packt Sarah einer plötzlichen Eingebung folgend ihren Koffer und flüchtet aus dem sonnigen Kalifornien in die winterliche Wildnis Alaskas - auf der Suche nach Ruhe, Abgeschiedenheit und sich selbst. Das entpuppt sich allerdings als nicht so einfach, denn Alaska hält mehr als eine Überraschung für sie bereit.

Tom Collins ist einem gelegentlichen Flirt nicht abgeneigt, an einer ernsthaften Beziehung hat er jedoch so gar kein Interesse. Als Sarah plötzlich in dem Haus nebenan auftaucht, geraten seine Überzeugungen ganz schön ins Wanken. Doch er hat einen sehr guten Grund, die hübsche Touristin auf Abstand zu halten …

Montag, 27. November 2017

Lesetipp - Rezension zu Bianca Iosivonis "Soul Mates - Flüstern des Lichts"

Verlag: Ravensburger
Seiten: 480
ISBN: 978-3473585144
Preis: 14,00€ (Print)/ 9,99€ (Ebook)
Erschienen: 08/2017
Genre: Romantasy / New Adult
Kaufen kannst du es hier



ER SIEHT DAS DUNKLE IN IHRER SCHÖNHEIT.
SIE SIEHT DAS SCHÖNE IN SEINER DUNKELHEIT.
ZWEI SEELEN - FÜR IMMER VERBUNDEN. DOCH IM KAMPF ZWISCHEN LICHT UND SCHATTEN BEDEUTET IHRE LIEBE DEN TOD.

Wer ist der attraktive Typ mit der düster-gefährlichen Ausstrahlung, der Rayne abends auf der Straße vor einem Angreifer rettet? Wider Willen fühlt sich Rayne zu dem undurchschaubaren Colt hingezogen, und auch er sucht ihre Nähe. Immer wieder. Denn die beiden sind Seelenpartner. Doch die Licht- und Schattenwelt ist im Aufruhr, und während Colt auf der Seite der Lichtseelen steht, weiß Rayne nicht, zu wem sie gehört.


Weihnachtlicher Lesetipp - Rezension zu Nadine Skonetzkis (Hg.) "Der Zauber des Winters"

Autor: Nadine Skonetzki (Hg.)
Seiten: 169
ISBN: 978-3946955054
Preis: 11,90€ (Print)/ 2,99€ (Ebook)
Erschienen: 11/2017
Genre: Winter- / Weihnachtsanthologie
Kaufen kannst du es hier


Ob am Hindukusch, in Griechenland oder fantastischen Welten, die Winter- und Weihnachtszeit hat überall ihren ganz besonderen Charme. Einsame Mädchen finden ein Zuhause, Feen werden von Flüchen erlöst und dem Weihnachtsmann ist kein Kinderwunsch zu ausgefallen, um ihn zu erfüllen.
Zehn wundervolle Geschichten warten nur darauf, dich auf Schiffe, Ballnächte und Waldlichtungen zu entführen, dich zu verzaubern und am Ende ein wenig nachdenklich zurückzulassen. Die erste Zeilengoldanthologie vereint in einzigartiger Weise die Geschichten des Winters mit Botschaften, die direkt ins Herz gehen.




Cover: Einfach zauberhaft! Ein Rentier, dazu ein kleiner Schlitten, die kühlen Blauschattierungen und Lichtreflexe, die den Eindruck erwecken, das Titelbild würde glitzern.

Montag, 20. November 2017

Neuerscheinung - Lesetipp - Rezension zu Charlotte Lucas' "Wir sehen uns beim Happy End!"


Verlag: Bastei Lübbe
Seiten: 560
ISBN: 978-3785725993
Preis: 18,00€ (Print)/ 6,99€ (Ebook)
Erschienen: 11/2017 (24.11.17)
Genre: Frauenroman / Liebesroman
Kaufen kannst du es hier


Stell dir vor, Romeo und Julia erleben wunderbare Flitterwochen, die kleine Meerjungfrau bekommt ihren Prinzen und Hannibal Lecter wird zum kinderfreundlichen Veganer - Wie könnte die Welt aussehen, wenn jede Geschichte das Recht auf ein glückliches Ende hätte? Und was würdest du tun, wenn dir das Leben die Verantwortung für einen anderen Menschen gibt? Schenkst du ihm ein Happy End? Selbst wenn du nicht weißt, ob er das will?
Ein zauberhafter Roman über das Schicksal, unerwartete Begegnungen - und die Frage, ob erst ein Happy End das Leben lebenswert macht.



Was für ein zauberhaftes Cover!

Sonntag, 19. November 2017

Lesetipp - Rezension zu Richelle Meads "The Promise - Der goldene Hof"


Verlag: One by Bastei Lübbe
Seiten: 592
ISBN: 978-3846600504
Preis: 18,00€ (Print)/ 13,99€ (Ebook)
Erschienen: 09/2017
Genre: Jugendliebesroman
Kaufen kannst du es hier



Der Goldene Hof verspricht auserwählten Mädchen ein völlig neues Leben. Nicht nur, dass sie lernen, sich in vornehmen Kreisen zu bewegen, sie werden auch auf eine glamouröse Zukunft im aufstrebenden Nachbarland Adoria vorbereitet.
Die junge Adelige Elizabeth scheint bereits ein solches Leben zu führen. Doch nach dem Tod ihrer Eltern fühlt sie sich wie in einem Gefängnis, aus dem sie nur noch fliehen will. Als Elizabeth dann den charmanten Cedric Thorn vom Goldenen Hof kennenlernt, weckt er einen waghalsigen Plan in ihr: Sie muss es irgendwie nach Adoria schaffen. Und kurze Zeit später tritt sie unter falschem Namen die Ausbildung am Goldenen Hof an …



Und wieder ein Cover, das mein Mädchenherz höher schlagen lässt und den Cover-Lover in mir zum Jubeln bringt. Verträumt, ein Hauch von Glitter und Glamour – einfach schön!

Mittwoch, 15. November 2017

Lesetipp - Rezension zu Sabine Städings "Johnny Sinclair - Beruf: Geisterjäger"


Verlag: Baumhaus by Bastei Lübbe
Seiten: 272
ISBN: 978-3833904677
Preis: € (Print)/ 9,49€ (Ebook)
Erschienen: 03/2017
Genre: Jugendfantasy
Kaufen kannst du es hier



Moment mal! Seit wann können Schädel knurren? Dem 12-jährigen Johnny läuft es kalt den Nacken runter, als ihn der Totenkopf anquatscht, den er im Moor gefunden hat. Als hätte er mit dem zickigen Geistermädchen und dem grölenden Highlander auf seiner Burg nicht schon genug Spuk am Hals! Doch der Totenkopf entpuppt sich als Profi in Sachen Gruselbekämpfung und hilft Johnny dabei, der mutigste Geisterjäger zu werden, den die Welt je gesehen hat!



Dieses Buch hat mich wirklich begeistert – im wahrsten Sinne des Wortes!

Lesetipp aus dem Bücherkesselchen - Rezension zu Maggie Stiefvater & Jackson Pearce' "Pip Bartlett und die magischen Tiere - Einhornzähmen leicht gemacht"


Verlag: Heyne fliegt
Seiten: 241
ISBN: 978-3453270541
Preis: 12,99€ (Print)/ 9,99€ (Ebook)
Erschienen: 09/2017
Genre: Fantasy / Kinderbuch
Kaufen kannst du es hier


Pip Bartlett liebt alle magischen Tiere - aber ganz besonders Einhörner. Daher ist ihre Freude groß, als sie mit ihrem besten Freund Thomas den "Dreifachen Dreizack" besuchen darf, den großen Wettbewerb für Einhörner. Und die beiden haben sogar eine Aufgabe: Sie sollen ihren tierischen Freund Regent Maximus sanft auf seine Teilnahme vorbereiten. Regent Maximus ist allerdings ein wenig ... speziell. Er hat Angst vor dem Luftzug in seiner Box, vor der Farbe Blau, vor anderen Einhörnern, vor Menschen - und besonders vor dem Wettbewerb! Obwohl Pip zu Einhörnern wirklich einen guten Draht hat, ist seine Betreuung eine echte Herausforderung. Und als ob das noch nicht genug wäre, geht nachts auch noch ein gemeiner Dieb um, der die eh schon nervösen Tiere in Angst und Schrecken versetzt. Können Pip und Thomas die Einhörner und den Wettbewerb retten?



Pip Bartlett und ihr Freund Thomas sind wieder zurück …

Einblicke in Band zwei - Blogtour zu Brienne Brahms "Pfad des Schicksals"


Herzlich willkommen zu Tag 6 der Blogtour zu Brienne Brahms "Pfad des Schicksals". Nachdem euch Susanne gestern in einem Interview die Charaktere näher vorgestellt hat, werde ich euch heute einen kleinen Einblick in Band zwei der Reihe geben, bevor ihr morgen mehr über die Magie in unsicheren Zeiten (Portale) bei Bianca erfahrt.

Montag, 13. November 2017

Lesetipp - Rezension zu Jennifer Alice Jagers "Empire of Ink - Die Macht der Tinte"


Verlag: Impress
Seiten: 377
Preis: 3,99€ (Ebook)
Erschienen: 09/2017
Genre: Jugendfantasy
Kaufen kannst du es hier
Teil 1 bekommt ihr hier
Und beide Teile als Ebook-Box hier



Endlich kennt Scarlett die wirkliche Bedrohung ihrer Welt und die liegt nicht in den Bewohnern des Empire of Ink, dem Königreich, das einst durch die Macht des geschriebenen Wortes erschaffen wurde. Die eigentliche Gefahr lauert in der Organisation, die dieses Volk jagt. Um das Tintenreich vor dem Untergang zu bewahren, bleibt Scarlett nur eine Möglichkeit: Die Flucht vor dem Mann, der sie liebt, in eine Welt voller Drachen, Könige und Magie...



Endlich geht die märchenhafte Fantasygeschichte weiter …

Dienstag, 7. November 2017

Lesetipp - Rezension zu Michael Peinkofers "Phönix"


Titel: Phönix
Verlag: ivi
Seiten: 352
ISBN: 978-3492703772
Preis: 15,00€ (Print)/ 11,99€ (Ebook)
Erschienen: 10/2017
Genre: Jugendfantasy / Dystopie
Kaufen kannst du es hier




Die 15-jährige Callista und ihr 16-jähriger Freund, der Jäger Lukan, leben in einem kleinen Dorf, deren Bewohner ein einfaches, bäuerliches Leben führen. Tagsüber scheint alles friedlich, doch mit Anbruch einer jeden Nacht beginnt der Schrecken: Geheinmisvolle Wesen, die noch niemand je zu Gesicht bekommen hat, gehen im Dunkel des Waldes auf die Jagd nach Menschen. Als Callistas kleiner Bruder verschwindet und sie und Lukan sich aufmachen, ihn zu suchen, offenbart sich ihnen die erschütternde Wahrheit. Denn die Welt, die sie zu kennen glaubten, existiert nicht. Und ihre Feinde sind ebenso unberechenbar wie mächtig ...



Ein geheimnisvolles Cover, ein spannender und verheißungsvoller Klappentext und dann noch ein „Peinkofer“ – ein gute Mischung …
Harry Potter - Delivery Owl